Friday, 28 November 2014

Lala Berlin for Catrice


Lala Berlin for Catrice Cosmetics Limited Edition 
 left side: nail polish C01 Shade of Grey - for sparkling effect | C05 Ruling Red - matt finish | C02 Chilly White - for holographic & sparkling effect | C03 Pink Pearl - for holographic effect | right side: lipstick C01 Ruby Red - matt lip colour | C02 Rude Red - matt lip colour | shimmer powder: C01 Soft Shimmer - for face or décolleté | holographic eye shadow: C01 Chilly White | lip gloss: C01 Ruby Red - with varnish finish

Ihr Lieben, nach einer erneuten kleinen Pause melde ich mich mit einem neuen Trend Bericht wieder zurück ( ˘ ³˘). Diesen November erschien wieder eine Lala Berlin for Catrice Limited Edition - und das Glück hat mir doch tatsächlich ein kleines Catrice Blogger Testpaket zukommen lassen. Ich finde Designer Kollaborationen ja  immer ganz besonders interessant - denn hier erwartet uns in der Regel immer eine perfekte Symbiose aus diversen aktuellen Trends (ノ^^) .

 
Lala Berlin for Catrice Cosmetics Limited Edition
lip gloss: C01 Ruby Red - with varnish finish

Mein erstes persönliches und vor allem optisches Highlight ist der Lala Berlin for Catrice Lipgloss in der Farbe C01 Ruby Red mit seinem ultraglänzenden Lackfinish! Die Pigmentierung ist einfach der Hammer - doch Obacht liebe Mädels, wenn ihr von Natur aus einen eher blassen Teint habt und dazu noch recht volle Lippen, dann sorgt dieser Lipgloss dafür, dass diese noch üppiger aussehen!!! Also nicht wundern wenn Euch plötzlich jeder nicht mehr in die Augen, sondern auf den Mund schaut (). Leider zieht der Lipgloss aber mit der Zeit ganz langsam in die Lippenfältchen und wird fransig - sieht man auch sofort auf dem Foto oben, welches einige Minuten nach dem Auftrag aufgenommen wurde. Habe den Lipgloss pur und ohne sonstige Grundierung oder Konturierung aufgetragen. Genussvolles Essen, Trinken oder ausschweifende Reden halten, sind demnach eher ungünstig für das optische Erscheinungsbild. Für mich ist dieser Lipgloss daher eher eine Bereicherung für meine Shooting Make-up Sammlung (**).


 Lala Berlin for Catrice Cosmetics Limited Edition
lipstick: C01 Ruby Red - (right) | C02 Rude Red - (left) 

lipstick swatches: C01 Ruby Red - (top) | C02 Rude Red - (bottom)

Kommen wir nun zu meinem zweiten persönlichen und optischen Highlight - die beiden Lippenstifte mit mattem Finish, welche sich auch recht angenehm tragen lassen - (˘⌣˘)!

C01 Ruby Red ist schon allein vom Namen her der passende Lippenstift zum gleichnamigen Lipgloss. Die abgebildeten Swatches geben so ziemlich genau die Farben wieder.

C05 Rude Red hat einen leichten farblichen Stich in Richtung Pink - was ich als Pink-Fan natürlich super klasse finde.

Lala Berlin for Catrice Cosmetics Limited Edition 
 holographic eye shadow: C01 Chilly White | lip gloss: C01 Ruby Red
nail polish C02 Chilly White (forefinger) | C03 Pink Pearl (middle finger)
C05 Ruling Red (ring finger) | C01 Shade of Grey (little finger)

Die Nagellackfarben waren an sich jetzt nicht so sonderlich spektakulär. Jedoch hat es sich auch hier gelohnt mal etwas genauer hinzuschauen (´‿`) :

C02 Chilly White (Zeigefinger)  
hatte einen schönen, subtilen blauen Schimmer - da fand ich die zusätzlichen silbernen Glitterpartikel irgendwie absolut überflüssig.

C03 Pink Pearl (Mittelfinger) 
 ist ein wirklich sehr helles, auf den ersten Blick fast Weiß erscheinendes Rosa mit zartem bläulichem Schimmer. Dieser Lack ist leicht durchsichtig (auch nach zwei Schichten scheint das Nagelweiß hindurch). Hier eignet sich also durchaus der French-Nail-Style.

C05 Ruling Red (Ringfinger)
ist ein matt trocknender dunkelroter Lack.

C01 Shade of Grey (kleiner Finger)
ist ein metallischer Grauton mit feinen rosa Glitzerpartikeln  - diese sind mir allerdings erst bei Kunstlichtbeleuchtung aufgefallen.

Allgemein kommen die Glitzer- und Holografischen Effekte erst unter künstlicher Beleuchtung (oder eben direkter Sonneneinstrahlung) so richtig zum Vorschein. Mich verwundert das übrigens auch nicht besonders, denn meistens werden Beautyaufnahmen ja gerne in geschlossenen Studios (siehe Youtube-Videos zur Limited Edition) unter künstlichem Tageslicht gemacht (´).

 Lala Berlin for Catrice Cosmetics Limited Edition 
holographic eye shadow: C01 Chilly White | shimmer powder: C01 Soft Shimmer  

Der weiße Lidschatten in C01 Chilly White und der ebenso weiße Schimmerpuder C01 Soft Shimmer  sind bei sehr heller Haut leider fast nicht wahrnehmbar - wenn nicht gerade die Sonne auf die betreffende Hautpartie scheint. Habe für den Swatch im Bild oben extra eine große Menge Schimmer-Puder aufgetragen... aber wie wir ja wissen, ist Weniger bekanntlich auch Mehr (´∪`*).


Habt Ihr die Lala Berlin for Catrice Limited Edition schon in den Läden gesichtet? 
Wie waren Eure Erfahrungen?

Monday, 6 October 2014

The Butterfly Backpack ✘ Giveaway

new_york_city_casual_business_style_flower_outfit
The bright autumn sun is shining through my window and on my face 
- i had to screw up my eyes...

Hallo Ihr Lieben, endlich wieder Neues aus dem Hause Vernissage and Cream (**).
Heute möchte ich Euch mit meiner Vorliebe für Blazer bekannt machen. Es begann vor einigen Jahren mit einem schwarzen Cordblazer von H&M, den ich zur kalten Jahreszeit fast täglich getragen habe. Im Winter (nur wenn es wirklich sehr mild war) habe ich immer gerne einen Feincordblazer getragen. Mein aktueller rosa Lieblingsblazer (okay, ganz so aktuell ist er nicht mehr, denn er stammt aus dem Winter Sale 2013/14) hier im Bild ist von Zara ( ˘⌣˘ ). Zu einem Blazer lässt sich nahezu alles kombinieren skinny Jeans, Boyfriend Jeans, Kleider, Röcke und sogar Shorts. Besonders ausgefallene Print-Shirts oder Kapuzenpullis erhalten mit einem Blazer kombiniert eine subtile, oder besser gesagt, eine sportliche Eleganz - und das liegt nicht allein am Rucksack, findet Ihr nicht auch?

new_york_city_casual_business_style_flower_outfit
 Dazzled by the light - i had to turn my back on the window.
blazer: Zara | oversized floral shirt & bowler hat: H&M | backpack: Accessorize

Ein schöner Rücken kann auch entzücken... nun, wem ich aber nicht mehr so ohne weiteres den Rücken zukehren kann, ist das Platzverhältnis in Kleiderschrank & Co.
Ich muss nach langer Zeit (ähm, mehreren Jahren x_x°) endlich mal etwas Platz schaffen, und deshalb habe ich mir zum Ziel gesetzt bis zum Ende des Jahres einige Sachen hier als Giveaway zu verlosen oder in einem Blog-Sale zu verkaufen. Get your own Piece of a Fashion Story! Also, schaut schön fleißig hier vorbei – es lohnt sich (^_^)! 

Den Giveaway Anfang macht heute ein mit diversen Beautyprodukten und Accessoires gefüllter Rucksack von Accessorize:
----------------------------------



Giveaway-Inhalt

 Accessorize Vintage Rucksack mit Schmetterlingsprint
Hollister Solana Beach Body Spray
Loréal Crystal Gloss Shine Spray
Syoss Glanz-Versiegelungs-Fluid
Paul Mitchell Freeze and Shine - finishing spray
Tally Weijl iPhone 4 Case
Dresdner Essenz Dreckspatz Bad - bleib cool.

(^ ᴥ ^)



 photo tally_weijl_glow_in_the_dark_zpsea35f324.jpg
Please note: This giveaway is only open for followers who are residing in Germany!
 
----------------------------------
Mitmachen?
Das Gewinnspiel läuft bis zum 31. Oktober!

Seid (oder werdet) Leser meines Blogs! 
Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Ihr mir
ein Like auf meiner Facebook-Seite hinterlasstヾ()!

Wenn Ihr gerne mitmachen wollt, so vergesst bitte nicht in Eurem Kommentar Eure Mailadresse zu hinterlassen (oder sendet mir direkt eine Mail), damit ich Euch im Gewinnfall kontaktieren kann. Bei mehreren Teilnehmern entscheidet das virtuelle Los!

→  Achtung! - Falls Ihr noch unter 18 Jahre alt seid, bestätigt Ihr mit Eurer Teilnahme, dass Ihr das Einverständnis Eurer Eltern eingeholt habt und mir für die Zusendung Eures Gewinns Eure Adresse mitteilen dürft!

----------------------------------
 
BEENDET!

Es gab insgesamt 3 Teilnehmer.
Das virtuelle Los hat wie folgt entschieden:

 photo 2_zps02393e00.jpg

Herzlichen Glückwunsch an Gina!

  Eine Email ist bereits unterwegs zu Dir 

ヾ(^ー^)ノ Danke an alle anderen für Eure Teilnahme!
----------------------------------



Sunday, 7 September 2014

Palawan Princess

Although August and the official summer season have passed by, 
we can still enjoy the upcoming late summer. 
Welcome to the golden days of September!

Auch wenn mit dem August der Sommer schon vorbei ist, können wir uns doch noch auf einen schönen und warmen goldenen September freuen. Willkommen. Spätsommer! (´‿`)

blouse: Matthew Williamson for H&M | jeans: Zara | orchid hair clip: Accessorize

Um noch mal ein bisschen Urlaubsfeeling aufkommen zu lassen, habe ich mich daher etwas tropisch eingekleidet. Doch der eigentlicher Auslöser war aber vor allem die aktuelle September Ausgabe des Glamour Magazins. Darin entdeckte ich nämlich einen schönen Reisebericht von den Philippinen  )ゞ - genauer gesagt von Palawan. Ich bin zwar selbst noch nie dort gewesen, aber ich habe von meinen philippinischen Verwandten und Freunden der Familie ein paar hübsche Souvenirs von dort mitgebracht bekommen, die ich nur zu gerne modisch kombiniere. Im Fokus steht hier passend dazu mein Palawan Täschchen - ein Schlüsselanhänger, den ich als Taschenanhänger benutze (den hölzernen Schuh, den man hier leider nicht so gut erkennen kann, habe ich aber hier schon mal gezeigt). Die braune Wildledertasche von H&M mit dem nietenbesetzten Überschlag benutze ich übrigens sehr gerne als Reisetasche ( ˘ ³˘) .

Discovered in Glamour Magazine Germany: Oh, how beautiful Palwan is! 
My post title is indeed also related to that famous large pearl - 'Palawan Princess'
(which the magazine did not mention - so the blogger and
journalist in me has run an inch deeper into the  subject matter (^‿^))

Oh, wie schön ist Palawan! - Der Post Titel Palawan Princess bezieht sich übrigens auch auf die gleichnamige Perle, welche die zweitgrößte Perle der Welt ist, und somit auch ein schönes Sinnbild für dieses paradiesische Fleckchen Erde...